Wir über uns / Présentation >

Comité National Olympique et Sportif Français

Rapide portrait du CNOSF

Le CNOSF est
- une association reconnue d´utilité publique
- le porteur des symboles olympiques
- le propriétaire légal de l´emblème olympique national
- le représentant du mouvement sportif auprès des pouvoirs publics

94 fédérations sportives sont affiliées au CNOSF, parmi lesquelles :
- des fédérations olympiques
- des fédérations non-olympiques
- des fédérations multisports
- des fédérations sportives scolaires et universitaires

Le CNOSF représente en France le CIO et il est donc soumis aux exigences de la Charte Olympique.

Le CNOSF a pour objet :
- de propager les principes fondamentaux de l'Olympisme définis par Pierre de Coubertin et énoncés dans la Charte olympique

- d'effectuer la préparation et la sélection des sportifs français et d'assurer leur participation aux Jeux Olympiques et aux compétitions internationales

- de représenter le sport français au niveau national et international auprès des organismes officiels tels que l´UNESCO ou le conseil de l´Europe

- d'encourager le développement du sport de haut niveau ainsi que du sport pour tous, notamment dans le domaine de la promotion des sportifs sur le plan social

- d'apporter une aide effective et permanente aux fédérations adhérentes

- d´organiser, soutenir et participer à la formation initiale et continue des dirigeants, cadres et techniciens

- de participer à la prévention et la lutte contre le dopage

- de travailler en commun avec les médias (France2 / France 3) pour améliorer l'image du sport dans les médias


Kurzportrait des CNOSF

das CNOSF ist
- ein staatlich anerkannter gemeinnütziger Verein (seit 1922)
- berechtigter Träger des olympischen Symbols
- rechtmäßiger Eigentümer des nationalen olympischen Emblems
- Repräsentant der Sportbewegung im Interesse der Allgemeinheit

dem CNOSF sind 94 Sportverbände angeschlossen die sich in vier Gruppen aufteilen:
- 29 olympische Sportverbände (= vom IOC anerkannte Sportverbände, die eine olympische Sportart vertreten)
- 46 nicht-olympische Sportverbände
- 14 multidisziplinäre Sportverbände
- 5 Schul- und Universitätssportbünde
- 11 Mitglieder

Das CNOSF ist vom IOC in Anlehnung an die Olympische Charta zur Förderung und zum Schutz der olympischen Bewegung im eigenen Land anerkannt.

Rolle und Aufgaben des CNOSF:
- Erhalt und Entwicklung des olympischen Gedankens gemäß der ursprünglichen Definition nach Baron Pierre de Coubertin und der Olympischen Charta

- Vorbereitung und Auswahl französischer Athleten (Nationalkader), sowie die Absicherung der Teilnahme dieser an den olympischen Spielen, an regionalen, kontinentalen und internationalen Wettkämpfen

- Repräsentation des französischen Sports auf nationaler und internationaler Ebene gegenüber den offiziellen Organen wie z.B. der UNESCO oder dem Europarat

- Förderung und Entwicklung des Sports in all seinen Formen beitragen, das Leben des Athleten bezüglich seiner beruflichen Eingliederung, seines Sozialstatus, seine (berufliche) Umschulung, den Sport in Bezug auf die Arbeit und das Training (Arbeitszeit - Trainigszeit) einbeziehend

- den Sportverbänden und den ihnen angehörigen Organen, eine effektive und permanente Hilfe in ihrer Tätigkeit zu gewährleisten

- Förderung, Organisation und Teilnahme an der Aus- und Fortbildung der Kaderleitung der Sportorgane

- den Kampf gegen das Doping zu unterstützen

- Zusammenarbeit mit den Medien (insb. France 2 / France 3), um die Position des Sports in den Medien zu verbessern